Aktualisierungen (16.09.2019)

Downloads, Mannschaften, Sponsoren, Spielberichte D1

Spielverlegungen

 

Quick-Links

Spielberichte Damen I - Saison 2019/2020

Landesliga Nord

Spielbericht Damen 1 - Landesliga Nord

Bericht Thorsten Mühl Offenburger Tageblatt
 
SV Schutterzell – HSG Murg 24:18 (8:9)
 
SV Schutterzell dreht nach der Pause richtig auf. Mit einem 24:18 (8:9)-Sieg über die HSG Murg sind die Frauen des SV Schutterzell am Samstag erfolgreich in die Handball-Landesliga gestartet.
Die Mannschaft von Trainer Manfred Kurz begann nervös, stand defensiv gut, ließ im Abschluss (vier verworfene Siebenmeter in Halbzeit eins) aber zu viel liegen. Über 6:6 (19.) blieb die Begegnung eng beisammen, auch zur Pause. Das intensiv über den Kreis vorgetragene HSGAngriffsspiel bekamen die Gastgeberinnen erst im Laufe der zweiten Hälfte besser in den Griff. Kurz stellte taktisch ein paar Kleinigkeiten um, die fruchteten. Schutterzell verwandelte dabei einen 11:13-Rückstand (37.) im Laufe einer starken Viertelstunde in einen 19:13-Vorsprung (52.). »Wir sind in dieser Phase schneller hinten heraus gelangt, konnten das Tempo hoch halten, was dem Gegner gar nicht bekommen ist«, beobachtete Manfred Kurz.
Während die Abwehr weiterhin überzeugend agierte, Susanne Reichenbach im Tor besseren Zugriff auf Aktionen erhielt und offensiv einfache Tore, vor allem über Alexandra Bläsi, gelangen, setzte sich der Riedverein entscheidend ab. Die Gäste konnten zu diesem Zeitpunkt nicht mehr mithalten, über 22:16 (56.) wurde ein am Ende sicherer 24:18-Auftakterfolg des Aufsteigers perfekt gemacht.
»Aufgrund der zweiten Halbzeit war das ein verdienter Erfolg«, urteilte Trainer Kurz, der seine Truppe nun nochmals drei Wochen intensiv vorbereiten kann. In dieser Zeit werden auch Sarah Riemer und Lucie Cayment wieder zum Schutterzeller Kader stoßen.
 
Für den Sv Schutterzell spielte: Reichenbach, Sutter; Heitzmann, Spätz, Himmelsbach 1, M. Bläsi 1, Pöhler, Kira Schrempp, Herrmann 4, Kim Schrempp 2, A. Bläsi 7, Schwendemann 8, Schnebel 1.
 

Für die HSG Murg spielte: Lingenau, Stelzer; Eisenbarth, Baier, Felder 1, Supper, Gerstner, Fritz 4, Reiß 8/3, Mungenast 2, Karnasch, Felder, Winkler 3.